Teilnahmebedingungen

Die Summer School zieht Kreise

Die Seminare der Summer School 2017 werden von vielen verschiedenen Organisationen angeboten. Alle Teilnehmerinnen nehmen gemeinsam am Rahmenprogramm teil, für einige Seminare gibt es jedoch Zugangsbedingungen. Diese sind abhängig von der Zugehörigkeit zu einer Institution und von den Sprachkompetenzen, die für eine erfolgreiche Teilnahme nötig sind. Bei jedem Seminar in diesem Programmheft findet sich ein Piktogramm mit grünen Kreisen. Je mehr Kreise dunkelgrün eingefärbt sind, umso größer ist der Kreis an möglichen Teilnehmerinnen.

Kreis4   An einem Vier-Kreise-Seminar kann teilnehmen, wer im In- oder Ausland an einer Hochschule studiert oder promoviert und ausreichende Englischkenntnisse für die Lektüre von Texten und die aktive Teilnahme am Seminargeschehen mitbringt.
Kreis3 An einem Drei-Kreise-Seminar kann teilnehmen, wer im In- oder Ausland an einer Hochschule studiert oder promoviert und ausreichende Deutschkenntnisse für die Lektüre von Texten und die aktive Teilnahme am Seminargeschehen mitbringt.
Kreis2 An einem Zwei-Kreise-Seminar kann teilnehmen, wer ein Studien- oder Promotionsstipendium bei einem der dreizehn deutschen Begabtenförderungswerke hat.
Kreis1 An einem Ein-Kreis-Seminar kann nur teilnehmen, wer ein Stipendium einer der Organisationen hat, die das jeweilige Seminar ausschreiben.