Anmeldung/Application

Hier finden Sie Informationen zum Verfahren der Anmeldung und zu den Anmelde- und Rücktrittsbedingungen der Summer School 2017. Bitte folgen Sie den Links, die Sie auf dieser Seite finden.

Here you find information on the conditions of application and withdrawal. Please follow the links below.

 

Bewerbung um einen Seminarplatz (Kurzinformation)/Application (short information)

So kann ich mich um einen Seminarplatz bewerben.

This is how I can apply for a course.

 

Allgemeine Bedingungen der Teilnahme/General Conditions

Ich möchte an einem Seminar der Summer School 2017 teilnehmen und...

... bin Stipendiatin oder Stipendiat bei einem Begabtenförderungswerk.

... gehöre einer der Partnerorganisationen der Summer School 2017 an.

... möchte mit einem freien Teilnahmestipendium teilnehmen.

 

I want to participate in a course of the Summer School 2017 and I...

... hold a scholarship of one of the scholarship organisations for gifted students and doctoral students.

... belong to one of the partner organisations of the Summer School 2017.

... want to apply for a summer school scholarship.

 

 


 

 

Bewerbung/Application

Die Bewerbungsunterlagen für einen Seminarplatz werden direkt über den grünen Anmeldebutton in der Seminarbeschreibung heruntergeladen (alle Seminarbeschreibungen finden Sie über den Reiter "Programm").  Bitte füllen Sie das Formular aus und senden Sie es an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wenn kein Downoad zur Verfügung steht, erhalten Sie hier Informationen zur dezentralen Bewerbung.

To apply for a course, please click on the green button which you find on the site of each respective course (the descriptions of all courses are available under "Program"). This will download an application form. Please fill in the form and mail it to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. If there is no form available for download, you will find information on a decentralised application procedure instead.

 

Button1

 

Formular2

 

Versand3

 

 


 

 

Organisatorisches für die Teilnahme über ein Begabtenförderungswerk oder über eine der Partnerorganisationen der Summer School 2017

Alle Begabtenförderungswerke, der Verband der Evangelischen Studierendengemeinden in Deutschland, das Seminar für Ostkirchenkunde der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, die Fachhochschule der Diakonie Bielefeld, Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe und Brot für die Welt vergeben Teilnahmestipendien für die Summer School 2017 an zugehörige Studentinnen und Promovendinnen.

Bewerbung:
Wer sich um die Teilnahme an einem Seminar der Summer School 2017 bewerben möchte, muss zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens 18 Jahre alt sein. Die Bewerbung erfolgt zentral über summerschool2017.org. Jedes Seminar hat eine eigene Seite. Hier finden Sie die jeweiligen Bewerbungsbedingungen. Zentrale Bewerbungen können über ein Bewerbungsformular eingereicht werden. Bei dezentralen Bewerbungen finden Sie hier die Kontaktpersonen Ihrer Organisation. Die Angabe eines Zweitwunsches ist möglich.

Zulassung:
Auf dem Bewerbungsformular können Sie angeben, welcher Organisation Sie angehören. Damit entfällt die Zulassungsprüfung. Wenn Sie sich gleichzeitig um ein freies Teilnahmestipendium bewerben möchten, gelten zusätzlich die allgemeinen Zulassungsregeln (siehe dort).

Teilnahmebestätigung:
Nach dem ersten Anmeldeschluss (15.02.2017) werden die Bewerbungen auf die durch die Organisationen zur Verfügung gestellten Plätze verteilt. Dies geschieht automatisiert, sodass fachliche, organisatorische und persönliche Eigenschaften gewichtet werden können und die Seminare bunt gemischt sind. Im Anschluss an diesen Prozess erhalten Sie eine Zusage oder die Information über Ihren Platz auf der Warteliste.

Unterbringung, Verpflegung und Kinderbetreuung:
Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern in Wittenberg und Radis. Weitere Informationen erhalten Sie im Anschluss an die Zusage eines Seminarplatzes. Essenswünsche werden berücksichtigt, Kinderbetreuung für Kinder bis zum Alter von 10 Jahren wird durch ein ehrenamtliches Team bereitgestellt. Zur Kinderbetreuung mitreisende Partnerinnen zahlen 50 € pro Tag für Unterkunft und Verpflegung.

Kosten der Teilnahme:
Die Kosten für die Teilnahme an der Summer School 2017 variieren je nach Begabtenförderungswerk und Organisation. Zumeist gelten die Standardregeln für Veranstaltungen Ihrer Organisation. Nähere Informationen zu Fahrtkostenerstattung erfragen Sie bitte über die Kontaktperson in Ihrer jeweiligen Organisation (summerschool2017.org/kontakte). Bei Seminarbeginn werden pro Person 10€ Schutzgebühr für eine Wochenkarte zur Weltausstellung Reformation in bar eingesammelt.

Rücktritt von der Teilnahme / Stornokosten:
Wenn Sie von der Teilnahme an einem Seminar zurücktreten, kann eine Person von der Warteliste auf Ihren Platz nachrücken. Wenn sich keine Nachrückerin findet, gelten die Rücktrittsregeln Ihrer finanzierenden Organisationen. Wenn diese keine Rücktrittsregeln haben, zahlen Sie die allgemeinen Stornokosten der Summer School für Unterbringung und Seminarorganisation: ab acht Wochen vor Seminarbeginn 80%, (400€), ab vier Wochen vor Seminarbeginn 90% (450€), ab sieben Tage vor Seminarbeginn 100% (500€). Für bereits gebuchte, aber nicht angetretene Fahrten gelten die Regeln der Organisationen.

 


 

Organisational matters for participation via a schorlarship organisation for gifted students and doctoral students or via a partner organisation


All scholarship organisations for gifted students, the association of Protestant student communities in Germany (ESG), the seminar for Eastern Christian Studies at Martin Luther University in Halle-Wittenberg, the Fachhochschule der Diakone Bielefeld, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe and Bread for the World will award scholarships for Summer School 2017 to their (under-)graduate and doctoral students.


Application
Anyone wishing to take part in a seminar of Summer School 2017 must be at least 18 at the time of application. Centralised applications should be made via summerschool2017.org. Each seminar has its own page where you will find the respective application conditions and an application form. In the case of non-centralised applications, you can find the contact person of your organisation here. It is possible to state a second preference.

Admission
On the application form you can state the organisation you belong to. If at the same time you wish to apply for a summer school scholarship to participate, some rules for admission will apply additionally (see here).

Confirmation of participation
After the first application deadline (February 15th, 2017), the applications will be matched to the places the organisations have made available. This will take place automatically, so that skills, organisational and personal qualities can be weighted and the seminar participants well mixed. After this process you will either receive a letter of acceptance or information about your place on the waiting list.

Accommodation, meals and childcare
Accommodation will be in multi-bed rooms in Wittenberg and Radis. You will receive more information once you have been promised a place in a seminar. Dietary wishes will be considered and a volunteer team will provide childcare for under 10-year-olds. Partners coming along to care for children will pay €50 per day for accommodation and meals.

Costs of participation
The cost of participating in the Summer School 2017 will vary depending on the respective organisation or scholarship organisation for gifted students and doctoral students. Generally speaking, the standard rules for events by your organisation will apply . Please approach your own organisation for more information on travel expense reimbursements (summerschool2017.org/kontakte). At the start of the seminar we will collect €10 from everyone in cash to a weekly ticket to the World Reformation Exhibition.

Cancellation & costs
If you cancel your participation at a seminar someone on the waiting list can move up and take your place. If no such person is found, the withdrawal rules of your financing organisations shall apply. If it has no rules about cancellations, you will have to pay the general cancellation costs of the Summer School for accommodation and seminar organisation: from eight weeks before the seminar begins 80% (€400), from four weeks beforehand 90% (€450), from seven days beforehand 100% (€500).

 


 

Organisatorisches für die Teilnahme mit einem freien Teilnahmestipendium

 

Wenn Sie einem Begabtenförderungswerk oder einer Parnerorganisation der Summer School 2017 angehören, lesen Sie bitte die voranstehenden Informationen.

 

Bewerbung:
Wer sich um die Teilnahme an einem Seminar der Summer School 2017  bewerben möchte, muss zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens 18 Jahre alt sein. Die Bewerbung erfolgt zentral über summerschool2017.org. Jedes Seminar hat eine eigene Seite. Hier finden Sie die jeweiligen Bewerbungsbedingungen. Zentrale Bewerbungen können über ein Bewerbungsformular eingereicht werden. Bei dezentralen Bewerbungen finden Sie hier die Kontaktpersonen der ausschreibenden Organisationen. Die Angabe eines Zweitwunsches ist möglich.

Zulassung:
Sie müssen an einer Hochschule als Studentin oder Promovendin immatrikuliert sein, um teilnehmen zu können. Anhand Ihrer Kurzvita und Ihrer Motivation, die Sie  auf dem Bewerbungsformular angeben, werden Sie vom Zulassungsausschuss der Summer School 2017 für die von Ihnen angegeben Seminare zugelassen. Einige Organisationen haben dezentrale Zulassungsverfahren, Hinweise darauf finden sich bei der Seminarbeschreibung im Internet.

Teilnahmebestätigung:
Nach dem ersten Anmeldeschluss (15.02.2017) werden die zugelassenen Bewerbungen auf die Seminare verteilt. Dies geschieht automatisiert, sodass fachliche, organisatorische und persönliche Eigenschaften gewichtet werden können und die Seminare bunt gemischt sind. Im Anschluss an diesen Prozess erhalten Sie eine Zusage oder die Information über Ihren Platz auf der Warteliste.

Unterbringung, Verpflegung und Kinderbetreuung
Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern in Wittenberg und Radis. Weitere Informationen erhalten Sie im Anschluss an die Zusage eines Seminarplatzes. Essenswünsche werden berücksichtigt, Kinderbetreuung für Kinder bis zum Alter von 10 Jahren wird durch ein ehrenamtliches Team bereitgestellt. Zur Kinderbetreuung mitreisende Partnerinnen zahlen 50 € pro Tag für Unterkunft und Verpflegung.

Kosten der Teilnahme
Die Kosten für die Teilnahme an der Summer School 2017 liegen bei 100 € Eigenanteil. Fahrtkosten werden erstattet (siehe DAAD Übersicht). Bei Seminarbeginn werden pro Person 10€ Schutzgebühr für eine Wochenkarte zur Weltausstellung Reformation in bar eingesammelt.

Rücktritt von der Teilnahme / Stornokosten
Wenn Sie von der Teilnahme an einem Seminar zurücktreten, kann eine Person von der Warteliste auf Ihren Platz nachrücken. Wenn sich keine Nachrückerin findet, zahlen Sie die allgemeinen Stornokosten der Summer School für Unterbringung und Seminarorganisation: ab acht Wochen vor Seminarbeginn 80%, (400€), ab vier Wochen vor Seminarbeginn 90% (450€), ab sieben Tage vor Seminarbeginn 100% (500€). 

 


 

 

 

Organisational details regarding participation with a free scholarship


If you belong to one of the scholarship organisations for gifted students or to a partner organisation of Summer School 2017 please read the information above.


Anyone wishing to take part in a seminar of Summer School 2017 must be at least 18 at the time of application. Centralised applications should be made via summerschool2017.org. Each seminar has its own homepage where you will find the respective application conditions and application form. In the case of non-centralised applications, you can find the contact person of your organisation here. It is possible to state a second preference.

Admission
You must be enrolled at a university as an (under-)graduate or doctoral student, in order to be able to attend. The admission committee of Summer School 2017 will decide on admissibility based on your short bio and your motivation for the desired seminar, as stated on the application form. Some organisations have decentralised admission procedures, which are mentioned in the online seminar description.

Confirmation of participation
After the first application deadline (February 15th, 2017), the applications will be distributed to the places the organisations have made available. This will take place by an automated process, so that skills, organisational and personal qualities can be weighted and the seminar participants well mixed. After this distribution you will either receive an acceptance or information about your place on the waiting list.

Accommodation, meals and childcare
Accommodation will be in multi-bed rooms in Wittenberg and Radis. You will receive more information when you have been promised a seminar place. Dietary wishes will be considered and a volunteer team will provide childcare for under 10-year-olds. Partners coming along to care for children will pay €50 per day for accommodation and meals.

Costs of participation
The personal contribution to the cost of participating in Summer School 2017 is €100. Travelling expenses will be reimbursed; the maximum depends on your country  (see DAAD Overview, column 1). At the start of the seminar we will collect €10 from everyone in cash to a weekly ticket to the World Reformation Exhibition.

Cancellation & costs
If you cancel your participation at a seminar someone on the waiting list can move up and take your place. It no such person is found, the cancellation rules of your financing organisations shall apply. If it has no rules, you will have to pay the general cancellation costs of the Summer School for accommodation and seminar organisation: from eight weeks before the seminar begins 80%, (€400), from four weeks beforehand 90% (€450), from seven days beforehand 100% (€500).